Haus Dietrichs

Hang zum Holz

Objekttyp: Einfamilienhaus
Haustyp: STIL, WERT
Wohnfläche: 144 m2
Länge / Breite: 10,6 m / 11,0 m
Budgetrahmen: € € € € € Der angegebene Budgetrahmen dient zur Orientierung und umfasst die schlüsselfertige Ausführung ab Oberkante Bodenplatte – ausschließlich Keller, Garage und Baunebenkosten. Die Preise können je nach Ausführung, Ausstattung, Haustechnik und Region variieren.
Architekt: ZimmerMeisterHaus-Manufaktur

Haus Dietrichs ist ein Entwurf im Stil der Vorarlberger Schule: mit schlichter Linienführung, flachem Dach und einer vergrauenden Leistenschalung. Diese setzt mit ihrem angenehmen Farbton einen Gegenakzent zur kühlen Formensprache des Hauses. Die Schalung sollte auf Wunsch der Bauherrschaft aus Douglasie bestehen, „weil man dieses schöne Holz kostengünstig und aus nachhaltigem Anbau in der Region beziehen kann.“

Grundrisse

Erdgeschoss

Erdgeschoss
„Oben Wohnen“ erlaubt kurze Wege im Haus und ermöglicht eine traumhafte Aussicht auf Rheintal und Eifel.

Gartengeschoss

Gartengeschoss
Ein gemeinsames Schlafzimmer und individuelle Hobbyräume für die beiden Hausbewohner.

Blick auf Rheintal und Eifel

Zur Straße hin ist Haus Dietrichs weitgehend geschlossen und wirkt auf den ersten Blick wie ein Bungalow mit Flachdach. Doch dieser Eindruck täuscht: Auf der Hangseite hat der Entwurf zwei vollwertige Geschosse, und auch beim Dach handelt es sich eigentlich um ein flaches Walmdach, bei dem der Architekt der ZimmerMeisterHaus-Manufaktur den Spielraum des Bebauungsplans genutzt hat, um die Anmutung eines Flachdachs zu erreichen. Die Baufamilie war begeistert!

Auf der Talseite gibt sich der individuelle Entwurf offen, machen große Glasflächen den Blick auf Rhein und Eifel zum festen Bestandteil des Wohngeschehens. Vorgelagerte Freisitze mit Überdachung sorgen für die notwendige Beschattung.

Moderne triff Gemütlichkeit

Vom Grundriss her repräsentiert Haus Dietrichs das Prinzip "oben Wohnen - unten Schlafen", das nicht nur den Wohnbereich in eine besonders gute Aussichtslage hebt, sondern auch die Wege im Haus verkürzt. Tagsüber bleibt man oben, wo sich das Leben in einem offenen, aber gut gegliederten Wohnensemble abspielt. Im Zentrum steht dabei der Essplatz, der sich über eine Glasschiebetür nahtlos mit der überdachten Loggia verbinden lässt: "ein Entspannungsort, wo man bis in den November hinein zur Ruhe kommen kann." Auch im 27 m² großen Wohnbereich gibt der Blick ins Tal den Rahmen vor. Eine breite Sitzbank vor dem Fenster dient dabei als Logenplatz.

Herrschen außen Klarheit und Reduzierung, ist Haus Dietrichs innen mit bunten Kissen, einem gewürfelten Teppich, einer Vitrine mit Modellautos und hellgrünen Wänden lebenslustig und farbenfroh. Am Esstisch sorgen getäferte Wände und eine Holzbalkendecke für Gemütlichkeit, ohne die klare Linie der Architektur zu konterkarieren - eine enge Synthese zwischen Modernität, Nachhaltigkeit und Natürlichkeit.

Effizienzhaus 55 mit Energiestandard A+

Der Energiestandard von Haus Dietrichs bliebe als weiterer Punkt auf der Positivliste vermerken. Dank seiner hervorragend gedämmten Außenhülle (U-Wert Außenwand: 0,147 W/m²K, U-Wert Dach: 0,135 W/ m²K) und moderner Haustechnik erreicht der individuelle Entwurf die Effizienzklasse A+ und erfüllt die Vorgaben an ein Effizienzhaus 55.

Als Heizung dient eine Luftwärmepumpe mit kontrollierter Lüftungsanlage, der jährliche Primärenergiebedarf liegt bei 42,40 kWh/m²a, der Endenergiebedarf bei 16,30 kWh/m²a, der Heizwärmebedarf gerade mal bei 6,50 kWh/m²a. Quasi nebenbei sorgen Holzbauweise, Dämmung und Haustechnik auch in den kalten Zeiten des Jahres für wohlige Wärme und ein angenehmes Raumklima.

Bauherren- und Expertenstimmen

Schon beim ersten Entwurf hatte der Architekt unsere Vorstellungen zu 95 Prozent umgesetzt, so dass er nach kleinen Änderungen perfekt war.

Heike und Norbert Dietrichs

Bilderwelt

Kontakt

Sie möchten mehr zu diesem Objekt erfahren?

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel