Natürlich Holzbau Eine moderne Holzbauweise bietet viele Vorzüge


Individualität auf jedem Quadratmeter

Holzbau ist in seiner Vielfalt wirklich einmalig - genau wie Sie

Jede Baufamilie ist einzigartig! Ihre Wünsche und Bedürfnisse sollten Sie sich nicht mit einem Konzept "von der Stange" verwirklichen lassen. Keines der rund 2.000 Häuser, die wir jährlich bauen, ist wie das andere. Denn unsere Manufakturen kennen nur ein Ziel: Ihre individuellen Wohnwünsche zu verwirklichen. Mal modern und urban, mal traditionell und gemütlich. Das Traumhaus für die junge Familie ebenso wie die großzüge Villa. Schritt für Schritt entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Hausplanung - bis ins Detail. Schaffen auch Sie ein Zuhause, das exakt Ihren Vorstellungen entspricht. Ein Objekt von bleibendem Wert, auf das Sie und die kommenden Generationen stolz sein können.

Nach oben


Gesundes Wohngefühl mit viel Komfort

Warum ein Holzhaus so gesund ist

Wenn Sie das erste Mal Ihr neues Zuhause betreten, werden Sie es gleich spüren: Ihr Haus in Holzbauweise strahlt Wärme und Geborgenheit aus und sorgt für ein gesundes Wohngefühl mit viel Komfort. Baubiologisch gesehen sind Holzfertighäuser unübertroffen. Sie regulieren das Raumklima auf natürliche Weise und schenken Ruhe. Ein wichtiger Ausgleich zu einem stressigen Alltag. Die hervorragenden Dämmeigenschaften sorgen für angenehme Raum- und Oberflächentemperaturen, sommers wie winters. Wir von ZimmerMeisterHaus tun sogar noch ein bisschen mehr, damit Holz seine atmungsaktiven Qualitäten voll ausspielen kann. Wir verzichten auf Beschichtungen mit Sperrfolien oder Polystyroldämmungen und bieten Ihnen damit Qualität in absoluter Rein- und Bestform.

4 Wohlfühl-Fakten

Natürlich

Barfußlaufen ist unheimlich gesund. Wir tun es nur leider viel zu selten! Mit einem Holzfußboden könnte sich das ändern, denn durch seine natürliche Wärme lädt er nicht nur im Sommer dazu ein, die Socken einfach mal wegzulassen.

Allergikerfreundlich

Ein Haus in Holzbauweise ist geradezu ideal für Allergiker. Glatte Holzoberflächen laden sich nicht elektrostatisch auf und ziehen daher auch keine Staubpartikel an.

Wohnlichkeit

Entspannend

"Holz stärkt die Nerven, baut Stress ab und beeinflusst die Herzfrequenz positiv. Die beruhigende Wirkung konnte im schulischen Kontext sogar wissenschaftlich nachgewiesen werden." 

(SOS - Schule ohne Stress, Maximilian Moser, HUMAN RESEARCH Institut für Gesundheitstechnologie und Präventionsforschung, Weiz & arte.med, Klagenfurt, 2009)

Hygienisch

Hygienisch

Oberflächen aus Holz weisen eine geringere Keimbelastung auf als Kunststoffoberflächen und sorgen daher für natürliche Hygiene im Wohn- und Lebensraum.

Nach oben


Wertstabil und ökologisch ausgezeichnet

Bauen im Einklang mit der Natur.

Ein gutes Gefühl, wenn sich Beitrag zum Umweltschutz und Wohlfühlklima im Eigenheim spielerisch verbinden lassen. Häuser in Holzbauweise sind wertstabil, langlebig und erfüllen in ausgezeichneter Weise ein kreislaufwirtschaftliches Prinzip, wie es einer ökologisch bewussten Lebensweise zugrunde liegt. Derzeit wächst 40% mehr Holz nach, als für die Verarbeitung gebraucht wird. Es absorbiert in der Wachstumsphase CO2 und Luftschadstoffe und gibt Sauerstoff in die Atmosphäre ab, dazu verbraucht es während des Herstellungsprozesses weit weniger Energie als andere Materialien.

Nachhaltig bauen und wohnen bedeutet:

  • Ökologische Baustoffe verwenden
  • Flächenverbrauch minimieren
  • Energieeffizient produzieren und bauen
  • Energieverbrauch während der Nutzung minimieren
  • Gesundheitsschutz und Wohnkomfort sichern
  • Flexible und lange Nutzungsdauer gewährleisten

Nach oben


Energieeffizienz auf allen Ebenen

Unsere Manufakturen von ZimmerMeisterHaus haben schon energieeffizient gebaut, als noch niemand von der "Energiewende" gesprochen hat.

Das liegt an den hervorragenden Wärmedämmeigenschaften, die eine Gebäudehülle in Holzrahmenbauweise mit sich bringt. Kombiniert man diese dann noch mit der richtigen Haustechnik, steht dem Energieeffizienzhaus nichts mehr im Wege. So lässt sich sogar ein Passivhaus oder gar ein Effizienzhaus Plus ideal realisieren.

Die Gebäudehülle

Holzrahmenbau für beste Dämmung

Der erste Schritt auf dem Weg zum Energiesparhaus ist eine gute Dämmung - und die beginnt mit einer intelligent aufgebauten Gebäudehülle. Die Holzrahmenbauweise ist das ZimmerMeisterHaus-Grundprinzip. Ein tragendes Holzrahmenwerk, das mit Holz oder Gipsfaserplatten beplankt wird, sorgt für Stabilität. Über die gesamte Wanddicke wird eine Dämmung eingebaut. Dabei kommen nachwachsende Rohstoffe wie Holzfasern, Zellulose, Schafswolle oder Kork zum Einsatz.

Die Holzrahmenbauweise ist das ZimmerMeisterHaus-Grundprinzip

Ein tragendes Holzrahmenwerk, das mit Holz oder Gipsfaserplatten beplankt wird, sorgt für Stabilität. Über die gesamte Wanddicke wird Dämmung eingebaut, oftmals aus nachwachsenden Rohstoffen wie Holzfasern, Zellulose, Hanf, Schafs- wolle oder Kork.

Die kluge Anordnung von funktionalen Schichten, wie von moderner Kleidung oder auch im Fahrzeugbau bekannt, sorgt für optimale Erfüllung der vielfältigen Anforderungen an eine zeitgemäße Gebäudehülle und für einen weit überdurchschnittlichen Schutz vor Kälte im Winter und Wärme im Sommer.
 

Die Haustechnik

Ganz bequem Geld und Energie sparen.

Erst die passende Haustechnik macht Ihr Haus zum Energiesparhaus. Wer schon beim Hausbau an alles denkt, spart sich nachträgliche teure Installationen und profitiert vom ersten Tag an von maximalem Komfort und attraktiven Einsparpotenzialen! Sprechen Sie mit uns, wir haben kompetente Haustechnik-Partner – auch in Ihrer Region. 

Aspekt "Wärme"

Fußbodenheizung, Wandheizung, Installation einer Wärmepumpe  - es gibt so viele Möglichkeiten, Heizkosten zu sparen. Für ein wohlig-warmes Wohngefühl sorgt ein Kamin im neuen Eigenheim.

Aspekt "Sonne“

Schon mal über Photovoltaik auf dem Dach nachgedacht? Oder über eine thermische Solaranlage, die Sie mit warmem Wasser versorgt? Nutzen Sie die Sonnenenergie für Ihren täglichen Bedarf!

Aspekt "Luft"

Die Luft ist rein! Eine mechanische Lüftungsanlage, möglichst mit Wärmerückge-winnung, sorgt für eine angenehme Klimatisierung Ihrer Räume.

Und mit intelligenten Steuerungssystemen können Sie Ihre komplette Haustechnik ganz bequem zentral verwalten, etwa mit Ihrem iPad. Egal ob von zuhause oder von unterwegs.

Das kleine Einmaleins der Effizienzhaus-Typen

Wir als Verbraucher haben die Energiepreise nicht in der Hand. Ein Energieeffizienzhaus verschafft Ihnen mehr Unabhängigkeit vom Auf und Ab der Preise - und Sie haben das gesparte Geld für sinnvollere Dinge übrig. Die höchste Effizienz lässt sich durch Energieeinsparung erzielen. Denn was man nicht verbraucht, belastet auch nicht die Kasse. Dämmung und Haustechnik, wie oben beschrieben, sind hervorragende Bausteine für diese Einsparstrategie. 

Je nach Umfang der Energiespareffekte unterscheidet man folgende Typen:

Eine Frau spart Geld

KfW-Energieeffizienzhaus (70,55,40)

Wer beim Bau Maßnahmen zur Energieeinsparung trifft, wird mit günstigen Krediten und Darlehen belohnt. Je umfangreicher die eingesparte Energie, umso höher die Förderung.

KfW Know-How

Die Zahl nach dem Begriff KfW-Effizienzhaus gibt an, wie hoch der Jahresprimärenergiebedarf in Relation zu einem vergleichbaren Neubau nach den Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) sein darf. Heißt konkret: Je kleiner die Zahl desto größer der finanzielle Vorteil.

 

 

Das Passivhaus

zumal in Holzbauweise, bietet ein rundum wohlig-warmes Wohnen und kommt ohne klassische Gebäudeheizung aus. Typische Merkmale: hoch effektive Dämmung und Maßnahmen wie Wärmeschutzfenster oder Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung.

Die Entwicklung der letzten 25 Jahre

ist gigantisch. Ein modernes Passivhaus bringt im Vergleich zu einem Standardhaus von 1990 rund 90% Energieeinsparung. Die Heizkostenrechnung sieht demnach so aus: Standardhaus von 1990 ca. 2.500 € p.a, Passivhaus ca. 300 € p.a. in der gleichen Relation hat sich auch die Umweltbelastung CO² und Treibhausgasemmission reduziert.

Effizienzhaus Plus

Ein wahrer Energiesparmeister! Hier wird übers Jahr mehr Energie produziert als die Bewohner verbrauchen. Die überschüssige Energie wird ins Netz eingespeist.

Nach oben


Nur urige Berghütten und romantische Stuben? Von wegen!


Beispiele ansehen

Nach oben


Kontakt

Kostenlose Beratung
Telefon: 0800 / 964 02 66

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel