Seite wählen

Restaurant Laube Liebe Hoffnung

Weitblickend, gut
sichtbar positioniert.

Laube Liebe Hoffnung

Mitten im Europagarten Frankfurts findet sich die „Laube“. Das Restaurant selbst wirbt mit der Aussage vom Ambiente im Kleingärtnerstil für Freizeitsuchende, die dem Alltag des Stadtlebens entfliehen wollen. Mit der besonderen Formgebung, der Gartenterrassen und dem Aussichtsturm, ein für die Metropole ungewöhnlicher Ort.

STECKBRIEF

PROJEKT
Neubau Restaurant Laube Liebe Hoffnung

BAULEUTE
aurelis Real Estate GmbH & Co KG

ORT
Frankfurt am Main

ARCHITEKT
Franken Architekten GmbH, Frankfurt am Main

MERKMALE

» Passivhausstandard
» Lüftungs-Tec

Grundriss

In Form und Aussehen unkonventionell gebaute Holzgebäude

Architektur in besonderer Form. Das in Form und Aussehen unkonventionell gebaute Holzgebäude gleicht einem multifunktionalen Pavillon. Der dreiflügelige Grundriss des Restaurants durch die zweiseitige Verglasung bietet einen guten „Rundumblick“. In einem Flügel befindet sich die Gastronomie und in einem anderen der Besprechungsbereich. Die polygonale Form des Turm-Baukörpers ist im Grundriss als Fünfeck ausgebildet und weist in seiner gesamten Ausgestaltung keinen einzigen rechten Winkel auf. Die Treppenanlage ist als aussteifende Stahlkonstruktion mit Stegen auf verschiedenen Ebenen ausgeführt. Dabei hat der Turm eine Höhe von 14 Metern und bietet einen Ausblick auf die Skyline Frankfurts.

Geräuscharmer Aufenthalt. Für das Restaurant und den Besprechungsbereich wurden Brettstapeldecken mit Akustikprofil eingebaut. In regelmäßigen Abständen befinden sich in den Decken zusätzliche Akustik-Elemente mit Resonanzhohlräumen. So entspannt sich die typische Geräuschentwicklung für einen derartigen Betrieb. Auch außen kam viel Holz zum Einsatz. Die Fassade wurde komplett mit einer längsliegenden Lärchenverschalung realisiert und stützt den Charakter der „Laube“. Mit dem höchsten Vorfertigungsgrad und der so besonders kurzen Realisierungszeit zeigt sich der Holzbau wieder einmal als perfekte Lösung für innerstädtische Projekte.

Weitere Inspirationen