Innovative mehrgeschossige Bauten Vorstoß in neue Dimensionen

Mehrgeschossiges Bauen im Überblick


Bauen mit System

Mit einem einzigartigen Baukonzept ebnet ZimmerMeisterHaus den Weg für mehrgeschossiges Bauen mit Holz.

Alle Aspekte, die für Sie als Objektbau-Profi von Relevanz sind, sind dabei berücksichtigt. Nachhaltigkeit in der Bauweise, Effizienz im Betrieb, Schall-, Brand- und Wärmeschutz und eine hochmoderne Gebäudetechnik. Durch die Realisierung in Mischbauweise werden die Vorzüge von Beton mit den Qualitäten der Holzsystembauweise kombiniert. Es entsteht Wohnlichkeit, wo gelebt und gearbeitet wird. Und höchste Sicherheit, wo es darauf ankommt, etwa bei Aufzugsschächten, Treppenhäusern, Tiefgaragen.

INNOVATION - Wir setzen Maßstäbe.

Mit unserem Baukonzept sind bis zu fünfgeschossige Holzbauten (Gebäude der Klasse 4) in Holzbauweise realisierbar.

BAU-und TRAGWERKSKONZEPT - Wir denken weiter.

Durch weitreichende technische und wirtschaftliche Optimierungen erzielen wir erhebliche Vorteile im Bauablauf.

SICHERHEIT - Wir geben Sie Ihnen.

Termine, Kosten, Bauqualität sind bei uns verbindlich definiert. Der hohe Vorfertigungsgrad ermöglicht eine schnelle, saubere Montage.

GESTALTUNGSFREIHEIT - Wir schenken Ihnen diese. 

Auch, wenn wir von einem Basismodell ausgehen, haben Sie bei Gebäudeform und Grundrissaufteilung freie Hand. So entsteht Individualität und Attraktivität.

ENERGIEEFFIZIENZ-VORREITER - Wir ermöglichen es Ihnen.

Mit unserem Baukonzept entstehen KFW 40-Häuser genauso wie Passivhäuser und Plus-Energiehäuser. Jedes einzelne davon genügt höchsten Standards. Wir ermöglichen Lebensqualität. Eine angenehme Wohn- oder Arbeitsatmosphäre ist das A&O für Immobiliennutzer. Mit der Holzbauweise haben Sie die Entscheider auf Ihrer Seite!

LEBENSQUALITÄT - Wir schaffen diese.

Eine angenehme Wohn- oder Arbeitsatmosphäre ist das A&O für Immobiliennutzer. Mit der Holzbauweise haben Sie die Entscheider auf Ihrer Seite!

EIN SYSTEM - VIELE FREIHEITEN

Der Planungsablauf

Als Objektbau-Profi wollen Sie sich darauf verlassen können, dass alle Gewerke nahtlos ineinandergreifen. Das hält Ihnen den Rücken frei und spart Zeit, Geld und Nerven. Die Manufakturen von ZimmerMeisterHaus sind erfahrene Teamplayer. Sie setzen sich frühzeitig mit Architekten und Fachplanern aus Statik, Gebäudetechnik, Brand- und Schallschutz und mehr zusammen und geben Ihnen die Sicherheit, dass von Anfang an alles glatt läuft.

Gerade die Architekten wissen das flexible ZimmerMeisterHaus-Baukonzept zu schätzen. Es schränkt sie in Ihrer Gestaltungsfreiheit nicht ein, sondern liefert lediglich einen Bezugsrahmen, um individuelle Objektgestaltung zu ermöglichen.

Nach oben

Wussten Sie?

... dass Holzbauteile ein wesentlich günstigeres Brandverhalten als Stahlträger aufweisen? Im Brandfall behalten Holzträger deutlich länger ihre Tragfähigkeit.

Brandschutz

Das heiße Thema

Bei Objekten in Holzbauweise fragen sich viele Objektplaner: Wie sieht es mit dem Brandschutz aus? Kann ein Objekt in Holzbauweise die Auflagen ebenso erfüllen wie andere Bauweisen? Die Antwort lautet: Ja! Denn obwohl Holz ein brennbarer Baustoff ist, wird durch innovative Konstruktionen wie z.B. Holz-Beton-Verbunddecken und durch den Einsatz nichtbrennbarer Gipsfaserplatten eine optimaler Brandschutz gewährleistet, ja er geht sogar weit über die gesetzliche definierten Brandschutzauflagen hinaus.

Die ZimmerMeisterHaus-Manufakturen entwickeln ein individuelles Brandschutzkonzept, mit dem Sie auf der sicheren Seite sind. Sensible Bereiche wie Treppenhauskerne, Aufzugsschächte und Garagen werden häufig in Betonbauweise realisiert.

Bei Wohnungstrenndecken und Trennwänden ist dank kluger Verbundkonzepte die Feuerwiderstandsklasse F60 bzw. F90 sicher und wirtschaftlich machbar.


Effektiver Schallschutz

Ein Stück Wohnqualität

Anders als beim Brandschutz schreibt der deutsche Gesetzgeber für die Schalldämm-Werte einzelner Bauteile keine „harten“ Grenzen vor. Dennoch nehmen die ZimmerMeisterHaus -Manufakturen das Thema sehr ernst, schließlich geht es um ein Stück Lebens- oder Arbeitsqualität und letztlich auch um den Wert Ihres Objekts. Wir ergreifen umfassende Maßnahmen, um von Beginn an die qualitativ beste und wirtschaftlich sinnvollste Lösung zu finden. Das Baukonzept von ZimmerMeisterHaus  beinhaltet Wand- und Deckenaufbauten, die sich bautechnisch bewährt haben und die erhöhten Anforderungen laut DIN4109 „Schallschutz im Holzbau“ erfüllen.

Drei wesentliche Elemente sorgen bei der Holzbauweise für optimalen Schallschutz:
  • Große Masse in Wohnungstrenndecken. Diese wird durch Holz-Beton-Verbunddecken erzielt oder durch die Kombination aus Brettsperrholz und Splittschüttung
  • Entkoppelung der Wohnungstrennwände durch zweischaligen Aufbau
  • Entkoppelung und strukturierte Führung der Haustechnik

Nach oben


Kontakt

Kostenlose Beratung
Telefon: 0800 / 964 02 66

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel