Restaurant Laube Liebe Hoffnung


Mitten in Frankfurt – Ein kleines Stück Zuhause

Objekttyp: Gewerbebau
Budgetrahmen: € € € € € Der angegebene Budgetrahmen dient zur Orientierung und umfasst die schlüsselfertige Ausführung ab Oberkante Bodenplatte – ausschließlich Keller, Garage und Baunebenkosten. Die Preise können je nach Ausführung, Ausstattung, Haustechnik und Region variieren.
Architekt: Franken Architekten GmbH

Ein herausragender Holzbau mitten in Frankfurt. Frische Gerichte, liebevoll zubereitet und in einem besonderen Ambiente serviert. Lasst euch mitnehmen in die gute alte Zeit – neu interpretiert. Laube, Liebe und Hoffnung möchte ein Ort für glückliche Auszeiten sein. Ein kleines Stück Zuhause.“ So stellt sich das gastronomische Zentrum des Frankfurter Europaviertels vor. Ein ungewöhnlicher Hingucker und markantes Wahrzeichen zugleich. Der Holzbau geht hier mit einer futuristischen Architektur völlig neue Wege.

Grundriss

Spannender Ruhepol - mit Holz Gebaut

Das dreiflügelige Holzbauwerk mit Holzfassade wurde von den Franken Architekten entworfen und direkt im Herzen von Frankfurt auf dem neu entstandenen Europagarten, errichtet. Mit einem ausgefallenen Grundriss und der extravaganten Höhe ist das Bauwerk ein interessantes Ziel. Das Gebäude bietet einen 14 Meter hohen Aussichtsturm, eine Tagungs-Lounge das Restaurant "Laube Liebe und Hoffnung". Jeder Gebäudeflügel bietet seine ganz eigene Besonderheit: so z.B. das Laubenesszimmer (Gastronomie-Restaurant). Durch die Offenheit der Innenraumgestaltung fühlen sich die Gäste sehr heimelig und das miteinander Reden, Essen und Genießen stehen hier im Vordergrund. Die offene Küche als Mittelpunkt, der helle Gastraum mit viel warmen Holz und die liebevolle Dekoration schaffen eine gemütliche und freundliche Atmosphäre. Das Laubenwohnzimmer (Besprechungszimmer) ist ein professionell nutzbarer Veranstaltungsraum der durch die zweiseitige Verglasung einen Blick bis zur Frankfurter Skyline ermöglicht. Der markante Turm dient zugleich als Haupteingang sowie als begehbare Plattform mit einem spektakulären Rundumblick über das Europaviertel.

Die Struktur des Holzbauwerks ist eine Holzständerkonstruktion mit Lärchenholzfassade. Durch die besonders gute Wärmedämmeigenschaften, das angenehme Raumklima ermöglicht der nachwachsende Baustoff Holz ein ressourcenschonendes Bauen. Eine gute Voraussetzung für zukunftsorientiere Bauen – auch innerstädtisch.

 

Bildnachweis: aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, Eschborn

Bilderwelt

Kontakt

Sie möchten mehr zu diesem Objekt erfahren?

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel