Bürogebäude Fa. Schlosser

Neue freundliche Büroarbeitsplätze geschaffen

Objekttyp: Gewerbebau

Durch die Expansion des Holzbauunternehmens Schlossers aus Jagstzell, wurden neue Arbeitsplätze geschaffen und somit wurde auch ein neues Büroräume benötigt. Bis zu 20 Mitarbeiter sind in dem modernen, einstöckigen Neubau untergebracht. Um die „alten Mitarbeiter“ nicht auszuschließen wurde ein Verbindungstrakt zum Bestandgebäude geplant sowie umgesetzt und in diesem Zuge auch neu saniert.

Grundriss

Büroräume mit Wohlfühlcharakter

Das einstöckige Bürogebäude lebt von den großen bodentiefen Fenstern, die viel Tageslicht reinlasssen und ein angenehmes Arbeitsklima schaffen. Auch der Echtholzstabparket, mit dem alle Büroräume ausgestattet sind, tragen dazu bei, dass sich die Mitarbeiter in ihren Arbeitsräumen wohlfühlen. Bei Bedarf lassen sich die Fenster beschatten und diese ist gleichzeitig mit einer Sturmsicherung ausgestattet. In einer Teamworkzone ist Platz für kurze interne Besprechungen wohingegen das Besprechungszimmer „Nemus“ für größere Meetings geplant wurde. Auf der zugehörigen Terrasse, mit Blick auf die umliegenden Pferdekoppeln, können sich die Gäste eine Pause gönnen. Bei der Planung des neuen Bürogebäudes war u.a. auch wichtig, dass die Sanitärbereiche alle barrierefrei zugänglich sind. U.a. ist noch eine Küche, ein Technik- und Serverraum im Gebäude untergebracht. Um weitere Expansionen nicht von vorneherein auszuschließen, wurde das Bürogebäude so konzipiert, dass eine spätere Aufstockung möglich ist. Das Altgebäude mit einem Verbindungstrakt zum Neubau, wurde in diesem Zuge mit einer neuen Fassade und einem neuen Dach ausgestattet.

 

Bilderwelt

Kontakt

Sie möchten mehr zu diesem Objekt erfahren?

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel