Aufstockung Licherfelde (Berlin)

Annähnernd Mietkostenneutrale Sanierung eines Straßenzuges

Objekttyp: Aufstockung, Objektbau
Architekt: eZeit Ingenieure

Durch eine umfassende energetische Sanierung eines Straßenzuges in Berlin-Lichterfelde, wurde der Energieverbrauch, der Wohnsiedlungen aus den 30- und 60 er Jahren, um den Faktor 7 reduziert. Durch die Aufstockung der Dachgeschosse in moderner Holzrahmenbauweise wurden 36 neue Wohnungen geschaffen. Die Sanierung erfolgte nahezu mietkostenneutral. Das Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet.

Grundriss

 

36 neue Wohnungen durch Aufstockung

Seit Anfang 2014 werden in einzelnen Schritten die Häuser saniert (geplante Fertigstellung 2018).  Betroffen sind insgesamt 841 Wohnungen aus den 30er- und 60-Jahren. Durch die überdurchschnittlich hohen Instandhaltungskosten und einem sehr hohen Heizwärmebedarf, waren diese Häuser regelrechte „Kosten- und Energiefresser“. Der Bauherr „Märkische Scholle Wohnungsunternehmen eG“ entschied sich zu einer Komplettsanierung mit Umstellung des Heizsystems auf regenerative Energie sowie neuem, familiengerechten Wohnraum. Die Architekten eZeit Ingenieure aus Berlin, haben sich spannende Lösungen einfallen lassen. Für den schon existierenden, hohen Dachspeicher wählten sie einen Dachgeschossneubau in Holz, der die Gebäude um ca. 1,50m erhöht. Der alte Dachraum wird in allen Gebäuden rückgebaut und durch den Neubau aus Holzfertigteilen ersetzt. Dadurch entstanden 36 neue, moderne Wohnungen.

Den Bewohnern wird nun während der Bauzeit von den Eigentümern eine sogenannte Umsetzwohnung angeboten. Anfallende Kosten für den vorübergehenden Umzug werden übernommen.

 

Regenerative Wärmeversorgung

Die Gebäude versorgen sich zukünftig mit selbsterzeugter erneuerbarer Energie. Der Energieverbrauch wurde um den FAKTOR 7 gesenkt! Für die Mieter entfällt dadurch ein Großteil der Energiekosten. Die „neue“ Energie stammt aus Solaranlagen, Erdwärme sowie Wärmerückgewinnung aus der Abluft. Im Mittelpunkt des Konzepts der eZeit Ingenieure stehen der eTank Erdwärmespeicher sowie ein Dynamischer Energiemanager, der Energie, wenn sie nicht umgehend benötigt wird, im Boden neben dem Haus zwischengespeichert und von dort bei Bedarf wieder als Wärme in die Gebäude zurückgeleitet wird.

Bilderwelt

Kontakt

Sie möchten mehr zu diesem Objekt erfahren?

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel