Kellerwerft, Überlingen am Bodensee

Neues Leben eingehaucht

Werft, Holzbau, Glas, Restaurant, Sanierung
Objekttyp: Gewerbebau, Sonstiger
Architekt: Klaus König, Überlingen
Fotograf: Wolfgang Scheide

Aus der ehemaligen verfallenen Werft entstand ein Juwel am Bodensee-Ufer in Überlingen. Die sanierte und neu gestaltete Kellerwerft eröffnete 2019 mit integrierter Gastronomie.

Mit viel Fingerspitzengefühl saniert - Holzbau vom Feinsten

Der Förderverein Yachtsport Überlingen e.V. entschied sich dafür, die historische Kellerwerft als "Gläserne Werft" am alten Standort wiederzubeleben und um einen Gastronomie- und Clubbereich zu erweitern. Es war vorgeschrieben, die frühere Kubatur zu erhalten, lediglich kleine Maßänderungen waren erlaubt. Gemeinsam mit dem Architekt Klaus König aus Überlingen und allen Beteiligten ist ihnen ein Meisterwerk gelungen.
Die Flachdächer bestehen aus Brettstapeldecken, an allen Außen- und Innenwänden sowie den geneigten Dächern wurden vorgefertigte Holzrahmenbauelemente verbaut. Mit großem Engagement wurde auch die Holzanmutung im Clubraum ausgeführt. Aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades der Wandkonstruktionen mussten auch die Verankerungen auf den Massivbau und untereinander bereits so geplant und im Werk angebracht werden, dass die Wandkonstruktion bereits beidseitig geschlossen auf der Baustelle statisch wirksam angeschlossen werden konnten. Auch an den Brandschutz wurden erhöhte Anforderungen gestellt, aufgrund der Brandschutzverglasung zwischen Werkstatt und dem Gastronomiebereich. Nach einer Bauzeit von nur acht Monaten war jedoch alles geschafft und der alten Werft wurde wieder neues Leben eingehaucht.

Bilderwelt

Kontakt

Sie möchten mehr zu diesem Objekt erfahren?

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel