Kapelle St. Georg, Rüthen - Ein außergewöhnlicher Kapellenbau

Kapelle St. Georg, Rüthen

Ein außergewöhnlicher Kapellenbau

Objekttyp: Gewerbebau, Öffentlicher Bau, Objektbau
Architekt: RSK Architekten, Bielefeld

Die Kapelle besteht aus drei würfelförmigen Räumen. Der Eingangswürfel steht senkrecht, während die beiden anderen Würfel in einer Schräglage von 15 Grad an ihm lehnen. Der große Mehrzweckraum bietet Platz für 100 Personen und ist mit dem Kapellenwürfel verbunden, sodass auch größere Gottesdienste dort gefeiert werden können, aber auch unabhängig davon nutzbar ist.

Große Auszeichnung

Im Rahmen des 11. Europäischen Holzbau-Kongresses im Gürzenich in der Kölner Altstadt wurde der Holzbaupreis NRW 2018 für das Objekt verliehen. Die ZimmerMeisterHaus-Manufaktur war für den Großteil der baulichen Ausführung verantwortlich und hat die Pfadfinder bei ihrer enormen Eigenleistung unterstützt. In der über zehnjährigen Planungs- und Bauphase halfen über 150 Pfadfinderinnen und Pfadfinder tatkräftig mit, um ihre Kapelle zu errichten. Die Fachjury lobte die besondere Architektur des Gebäudes sowie die Nutzung von Bauholz aus dem Rüthener Wald.

Kontakt

Sie möchten mehr zu diesem Objekt erfahren?

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel