Meldung: Zimmermeisterhaus

Auf zur Digitalisierung – ZimmerMeisterHaus Herbsttagung 2018

Herbstagung_ZimmerMeisterHaus_Gruppe
Herbstagung_ZimmerMeisterHaus_Gruppe_Christoph Krause
Herbstagung_ZimmerMeisterHaus_Thomas König Rainer Weishaupt
Herbstagung_ZimmerMeisterHaus_Ploner

Zahlreiche Manufakturen und Marktpartner der ZimmerMeisterHaus-Gruppe trafen sich vom 15. bis 17. November 2018 in Königstein, um sich reichlich auszutauschen und erhielten in den vielen Fachbeiträgen spannende Impulse für ihren Betrieb.

Rund 160 Vertreter der ZimmerMeisterHaus-Gruppe reisten aus ganz Deutschland nach Königstein im Taunus, nähe Frankfurt, um an der jährlichen Herbsttagung teilzunehmen. Den Auftakt machte am Donnerstag der Marktplatz „Software im Holzfertigbau“ – Zahlreiche Anbieter für Software stellten ihre Lösungen den Manufakturen vor. Dabei lieferte auch der Erfahrungsaustausch am Rande des Marktplatzes neue Erkenntnisse und praxisgerechte Lösungen.

Den Anfang machte am Freitag Wilhelm Bauer, Geschäftsführer der ZimmerMeisterHaus-Gruppe, mit einem Zwischenbericht und den aktuellen Aktivitäten in 2018. Außerdem stellte sich der neue Mitarbeiter der ZimmerMeisterHaus Geschäftsstelle erstmals den Manufakturen vor. Er wird ab 2019 Berater und Coach im Vertrieb und Marketing für alle ZimmerMeisterHaus-Manufakturen sein.

Schlüsselfertiges Bauen birgt auch Herausforderungen – Sebastian Schwoshuber zeigte auf, wie die ZimmerMeisterHaus-Manufakturen diese erfolgreich meistern können. Andrea Eigel, renommierte Marketing-Expertin im Handwerk, erklärte ganz unter dem Schlüsselwort „New Marketing“, wie sich die digitale Sichtbarkeit durch Social Media, Google und anderen Kanälen gezielt steigern lässt. Dr. Dieter Brecheis zeigte auf, wie sich Stressfaktoren entgegenwirken lassen sowie konkrete Wege zu mehr Lebensqualität – Unter dem Motto: Lebe Dein Leben, denn es gibt nur das eine!

Am Samstag ging es auf zum digitalen Handwerk mit Christoph Krause. An faszinierenden und erfolgreichen Praxisbeispielen zeigte er den Manufakturen wie ein Unternehmen digital zu führen ist und wie der Digitale Wandel zur Chance wird. Die Fachbeiträge rund machte das Team Dr. Thomas König und Rainer Weishaupt mit der unterhaltsamen Vortragsmethodik Rapidmindmapping. Zusammen im Teamwork sprach der eine über den Umgang mit verschiedenen Generationen an Mitarbeiter und Kunden, während der andere passend zum Vortrag Abbildungen zeichnete.

Abgerundet wurde das erfolgreiche und lehrreiche Wochenende mit einer Betriebsbesichtigung bei der Manufaktur Ploner.

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel