Haus Berghammer

Mit den besten Aussichten

Objekttyp: Einfamilienhaus
Haustyp: STIL, TRAUM
Wohnfläche: 172 m2
Länge / Breite: 13 m / 8 m
Budgetrahmen: € € € € € Der angegebene Budgetrahmen dient zur Orientierung und umfasst die schlüsselfertige Ausführung ab Oberkante Bodenplatte – ausschließlich Keller, Garage und Baunebenkosten. Die Preise können je nach Ausführung, Ausstattung, Haustechnik und Region variieren.
Architekt: ZimmerMeisterHaus-Manufaktur

Als Haus in extremer Hanglage mit transparenten Übergängen zu Terrasse und Lounge bietet Haus Berghammer seinen Bewohnern ein überwältigendes Schwarzwaldpanorama. Der Baukörper selbst ist schlicht, geradlinig, mit flachem Pultdach und sorgfältig abgewogenen Farbakzenten. Innen fungiert die Wohnküche als kommunikatives Zentrum, in dem man mit der Familie oder mit Gästen zusammensitzt, der Wohnbereich als Rückzugsnische, in der man gemütlich entspannen kann.

Grundrisse

Erdgeschoss

Erdgeschoss

Obergeschoss

Obergeschoss

Schlicht mit kräftigen Akzenten

Die Balkone setzen am schlichten Baukörper von Haus Berghammer die entscheidenden Akzente: unten eine große Hochterrasse, die seitlich in eine komfortable Terrassenfläche übergeht, außerdem ein Balkon, unter dessen aufgeständerter Konstruktion ein geschützter Lounge-Bereich entsteht. Ein Wandsegment, das die Lounge nach Westen vor Wind und Wetter schützt, setzt einen kräftigen Farbakzent in Rot.

Prägend ist außerdem der moderate Einsatz von Glas: Liegende und stehende Lichtbänder überwiegen, lassen genügend Licht ein, ohne den Innenraum neugierigen Blicken preiszugeben. Lediglich auf der Talseite findet man größere Glasflächen und nur rund um den Essplatz eine großflächige Verglasung.

Hier lebendig, dort harmonisch und ruhig

Innen steht zunächst die Treppe im Fokus, die das Lebensgefühl in den Wohnräumen entscheidend prägt: Ihre Platzierung zwischen Wohnbereich und Essplatz führt zu einem deutlichen Einschnitt und damit zu zwei klar unterschiedenen Funktionszonen: Der Essplatz gibt sich mit großflächigen Verglasungen offen und sprüht mit kräftigen Farbtönen vor Lebendigkeit, im Wohnbereich dominieren schmale, symmetrisch im Raum platzierte Fenster, die seinen Charakter als geschützter Innenraum unterstreichen. Gedämpfte Oberflächenfarben reflektieren hier ein sanftes, ruhiges Licht: eine perfekte Insel der Harmonie und Ruhe.

Nützliche Nebenräume vervollständigen das Raumangebot. Im Obergeschoss befinden sich großzügige Individualbereiche für bis zu vier Bewohner. Den Höhepunkt bildet ein Wellnessbad, mit komfortabler Sanitärausstattung, Sauna und blickgeschütztem Balkon. Er dient nach dem Saunagang als Freiluftbereich mit Blick auf das Schwarzwaldpanorama.

Energieeffizient und ökologisch

Über die Glasflächen auf der Talseite fängt der schlanke Baukörper nicht nur die herrliche Aussicht, sondern auch die wärmende Wintersonne ein. Die gut gedämmte Haushülle (Außenwand 0,15 W/m²K, Dach 0,19 W/m²K) bescherte Haus Berghammer im Zusammenspiel mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe mit integrierter Lüftung mit Wärmerückgewinnung den KfW-60-Standard, so dass die Bewohner in Bezug auf die Heizkosten ganz entspannt in die Zukunft schauen können.

Ökologische Baumaterialien wie Konstruktionsvollholz, Zellulose- und Holzweichfaserdämmung, OSB-, Gipsfaser- und Gipskartonplatten erhöhen dabei ihr Wohngefühl.

Bauherren- und Expertenstimmen

Der Transport der bis zu 13 m langen Elemente mit dem Sattelschlepper war dann auch eine Millimeterarbeit, die Schaulustige in Scharen anzog. Für die war dann auch der Hausaufbau selbst sehenswert: Weil man den Kran nur ganz unten auf dem Grundstück platzieren konnte, musste man bei den hangseitigen Außenwandelementen die Spannweite des Krans voll ausschöpfen und bewegte sich an der Grenze der Kranlogistik.

Reiner Berghammer

Bilderwelt

Kontakt

Sie möchten mehr zu diesem Objekt erfahren?

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel