Umbau eines Einfamilienhaus in ein Mehrgenerationenhaus - ZMH.com

Umbau eines Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus Ob Mehrgenerationenhaus oder auch die Erweiterung um eine Einliegerwohnung

Ihr Einfamilienhaus vergrößern


Der Umbau eines Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus

Sie interessieren sich dafür, Ihr Einfamilienhaus um- bzw. auszubauen? Sie fragen sich, ob für den Umbau vom Einfamilienhaus zum Zweifamilienhaus eine Baugenehmigung erforderlich ist? Sie recherchieren aktuell, was Ihr individuelles Bauprojekt kosten wird und, ob Sie beispielsweise für den Umbau eines Einfamilienhaus zu einem Zweifamilienhaus eine Förderung erhalten? Und natürlich sind Ihnen auch nachhaltiges Bauen und ein stilistisch optimales Design wichtig? Dann sind wir von ZimmerMeisterHaus der richtige Partner für Sie.

In diesem Überblick haben wir für Sie eine kompakte Zusammenfassung zum Thema Umbau eines Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus erstellt. Bei Fragen rund um dieses, aber auch viele weitere Themen sind wir natürlich auch persönlich für Sie da.

Definition: Einfamilienhaus und Zweifamilienhaus

Ein Einfamilienhaus umbauen in ein Zweifamilienhaus mit ZMH.com
Das Haus Seeger ein Projekt einer ZimmerMeisterHaus-Manufaktur

Aber was genau versteht man unter einem Einfamilienhaus und einem Zweifamilienhaus? Wie werden beide Begriffe definiert? Es ist eigentlich ganz einfach: In einem Einfamilienhaus lebt nur eine Familie, die Größe des Hauses spielt dabei keine Rolle. Das klassische Einfamilienhaus besteht aus einem Erdgeschoss und einem erstem Stock. Aber auch das Dach- und Kellergeschoss können ausgebaut sein oder, es ist noch eine zweite Etage vorhanden. Dies alles erfüllt die Definition eines Einfamilienhauses. Ein Zweifamilienhaus unterscheidet sich insbesondere dadurch, dass sich in einem Haus zwei separate Wohneinheiten befinden. Beide Einheiten sind dabei separat absperrbar. Auf den Verwandtschaftsgrad der Bewohner kommt es nicht an. Egal, ob verwandt oder nicht verwandt, solange zwei separate Wohneinheiten vorhanden sind, handelt es sich um ein Zweifamilienhaus.

Umbau Einfamilienhaus in Zweifamilienhaus - der Nutzen

Umbau eines Mehrgenerationenhauses in ein separiertes Zweifamilienhaus - ZMH.com
Umbau eines Mehrgenerationenhauses in ein separiertes Zweifamilienhaus

Aber warum sollte das Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus umgebaut werden? Dies ist ein Projekt, dass sich für Sie wirklich lohnen kann. Idealerweise setzen Sie dies durch eine solide Anbauaufstockung um. Sie werden staunen, dass sich bei dieser Variante die Herstellungskosten durchaus im Rahmen halten können. Der Umbau eines Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus kann beispielsweise dann sinnvoll sein, wenn die Kinder selbst eine Familie gründen wollen und aus dem einstigen Einfamilienhaus nunmehr ein Mehrgenerationenhaus entstehen soll. Obwohl es sich immernoch um das Elternhaus handelt, kann die jeweilige Individualität berücksichtigt werden. Der Umbau vom Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus kann aber auch dann eine gute Option sein, wenn nicht das eigene Kind mit Familie einzieht. Indem man durch die Vermietung der zweiten Wohneinheit Mieteinnahmen generiert, kann man diese zur Tilgung  eines laufenden Kredits oder aber als zusätzliche Einnahmequelle verwenden. Die eigene Immobilie kann somit schon jetzt als Kapitalanlage dienen.


Sie planen den Umbau vom Einfamilienhaus zum Zweifamilienhaus? Besser mit Holz!

Sie wollen nun ihr Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus umbauen? ZimmerMeisterHaus (ZMH) ist Ihr Partner, wenn Sie diese Bauprojekt im Rahmen einer Anbauaufstockung mit Holz umzusetzen planen. Denn der Holzbau hat Ihnen eine ganze Menge überzeugenden Vorteilen zu bieten, von denen Sie rund um Ihr Bauprojekt wirklich nachhaltig profitieren können. Aber Holz hat neben dem Nachhaltigkeitsfaktor noch viel mehr zu bieten. Holz ist robuster als so manche glauben und durch die weiche Farbe wirkt es gleich deutlich gemütlicher. Wem der Holzlook jedoch zu rustikal ist, der kann das Holz, wie auch andere Baustoffe sowohl von außen als auch von innen frei gestalten, sodass am Ende vielleicht gar nicht mehr sichtbar ist, dass Holz statt Stein verwendet wurde. Und dennoch können kleine sichtbarer Holzakzente das Haus viel wärmer wirken lassen. Die attraktive Optik und der natürliche Stil können zum Wohlfühlambiente einen tollen Beitrag leisten.

Benötigt man für den Umbau eines Einfamilienhauses zum Zweifamilienhaus eine Baugenehmigung?

Baugenehmigung für den Umbau eines Einfamilienhauses zu einem Zweifamilienhauses mit ZMH.com

Sie haben sich für den Umbau entschieden? Glückwunsch! Nun geht es an das Rechtliche. Für den Umbau eines Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus benötigen Sie nämlich eine Baugenehmigung. In den meisten Fällen stellt der Umbau kein Problem dar und wird vom Bauamt genehmigt. Als verlässlicher Partner unterstützen wir Sie auch bei diesem Schritt und können Ihnen alle relevanten Unterlagen zusammenstellen.

Umbau Einfamilienhaus in Zweifamilienhaus - die Energieeffizienz

Der Umbau eines Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus kann auch zu einer Energieeffizienzsteigerung führen - ZMH.com

Wer heute ein Projekt im Immobilienbereich umsetzt, sollte die Energieeffizienz und den Schutz unserer gemeinsamen Ressourcen immer berücksichtigen. Dabei wiederspricht sich enegieeffizientes Bauen nicht mit der Verwendung von Holz. Das gilt auch bei mehrgeschossige Bauten. Zudem wird energieeffizientes Bauen vom Staat durch immer attraktivere Förderungen belohnt. Das Thema Umbau vom Einfamilienhaus zum Zweifamilienhaus und deren Förderung interessiert Sie? Bei ZMH finden Sie Experten, die Ihnen rund um die Möglichkeiten der staatlichen Förderungen hohes Spezialwissen bieten können. Auch bei der Beantragung sind wir für Sie da - ein selbstverständlicher Service.

Umbau vom Einfamilienhaus zum Zweifamilienhaus - Die Kosten

Die Kosten müssen beim Umbau eines Einfamilienhauses zu einen Zweifamilienhauses sind entscheided für eine Entscheidung - ZMH.com

Bei Ihrem Bauprojekt rund um den Umbau vom Einfamilienhaus zum Zweifamilienhaus sind die Kosten für Sie natürlich ein wichtiges Kriterium, das in die Planung und Finanzierung optimal zu integrieren ist.

Konkrete Zahlen können wir Ihnen an dieser Stelle leider nicht nennen. Denn die Kosten variieren stark je nach Ausmaß, gewählter Ausstattung und einigen weiteren Kriterien. Gerne stehen wir Ihnen aber im Rahmen einer soliden Beratung die Ihnen individuelle Lösungen und passgenaue Kostentransparenz zu bieten hat, zur Verfügung.


Unsere Beratung zum Umbau vom Einfamilienhaus zum Zweifamilienhaus

Die Beratung durch die Spezialisten von ZMH ist der Start dafür, dass Sie Ihr Projekt "Umbau des Einfamilienhaus zum Zweifamilienhaus" optimal planen und durchführen lassen können. Natürlich ist diese Beratung durch uns kostenlos und für Sie vollkommen unverbindlich. Idealerweise führen wir die Erstberatung bei Ihnen in der Immobilie selbst durch. Hierdurch erhält unser Experten eine solide Basis für die Einschätzungen von technischer Machbarkeit und Kosten - und nicht selten gibt es auch gleich ein paar Tipps und Inspirationen von den Spezialisten, die Ihr Projekt mit einem echten Mehrwert für Sie ausstatten können. Auch eine mögliche Förderung des Umbaus Ihres Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus kann bei einer Besichtigung thematisiert werden. Für viele unsere Kunden ist dies bedeutsam, denn bei energetischen Sanierungen und der Verwendung von nachwachsenden Ressourcen tragen Sie einen wichtigen Teil zum Schutz unsere Umwelt bei, welches durch den Staat gefördert wird und so die Herstellungskosten für den geplanten Umbau nicht selten erfreulich gemindert werden können.

Umbau Einfamilienhaus zum Zweifamilienhaus - ZMH bietet maßgeschneiderte Konzepte

Durch die Aufstockung dieses Bungalows kann aus einem kleinen Einfamilienhaus ein Mehrgenerationenhaus entstehen - ZMH.com
Durch die Aufstockung dieses Bungalows kann aus einem kleinen Einfamilienhaus ein Mehrgenerationenhaus entstehen

Wir bieten keine Pauschalprojekte. Unser Anspruch bei ZMH ist es, dass wir jedes Projekt unserer Kunden zu unserem Herzensprojekt machen. Individuelles Bauen ist bei uns das A und O. Unser Kennenlernen ist dafür die wichtigste Basis. Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie mit hohem Praxisbezug - und immer individuell.


Kontakt

Kostenlose Beratung
Telefon: 0800 / 964 02 66

Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel